STARTSEITE PROGRAMM ARCHIV TICKETS ZELT PRESSE PARTNER
KUNSTNACHT 2009
Kunstgenuss in allen Gassen
 
Bei der 10. Passauer Kunstnacht morgen gibt’s an 42 Orten in der Altstadt Musik, Kunst und Theater
 
„Kunst zum Anfassen und Mitmachen“ gibt’s morgen von 18 Uhr an in den Gassen der Altstadt und im Innenhof des Leopoldinums: Bei der 10. Passauer Kunstnacht öffnen 42 Kulturstätten ihre Tore bis um 2 Uhr für alle Interessierten. Von bildender über darstellende Kunst bis hin zur Musik ist eine Vielfalt geboten. Eintritt frei.

Kurioses

Posieren einmal anders: Wer immer mal wissen wollte, wie er mit Hut ausschaut, kann dies im Atelier Kunstschnitt in der Höllgasse ausprobieren: Die Fotografen Michael Ilg und Franz Groll setzen dies passend in Szene. Außergewöhnlich: Kunstnacht-Törtchen für den Kopf. Dass Kunst alle Sinne anspricht, beweist das Restaurant Grüner Baum in der Höllgasse: Kunstvolle Gerichte serviert dort das Personal. Kunstvoll gestalten auch Passauer Sprayer mit Schülern von Kunstleistungskursen der Gymnasien und Studenten der Kunstakademie München die Schanzlunterführung.

Musik

Im Innenhof des Leopoldinums können die Besucher an den Erlebnissen von „Da Bulldogfahrer“ alias Keller Steff teilhaben, die er musikalisch verpackt. Danach beweist Mathias Kellner, ob er zurecht im Vorprogramm von Claudia Koreck zu sehen war. Polka aus Österreich bringen Attwenger nach Passau. Gegen 22 Uhr spielen „Schein“, aber in echt, und zwar Funk-Musik. Wer weniger auf Funk, mehr auf Jazz steht, für den hat die Kunstnacht einiges im Angebot: Darunter auch den Mix aus Poetry und und Jazz mit Peter Kleist & Jon Sass im Cafe Museum von 21 Uhr an. Jazz ohne Poetry, dafür mit Blues gibt’s auch, und zwar im Scharfrichterhaus. Das Theo Hill Trio feat. Mansur steht dort von 23 Uhr an auf der Bühne.

Ausstellungen

„Punkt, Punkt, Komma, Strich“ - Kinder machen Kunst. Anschauen können Interessierte diese morgen im Museum Moderner Kunst in der Bräugasse. Tierisch wird die Kunstnacht in der Großen Messergasse: Renate König-Schalinski stellt ihre neue Kollektion mit Gemälden und Skulpturen aus dem Tierreich vor. Wer zum Karneval in Venedig möchte, findet vielleicht in der Künstlerwerkstatt in der Steiningergasse eine Maske, aus Papier oder Pappmaschee.

Weitere Orte

Außerdem dabei: Galerie Eva Priller, Die offene Werkstatt, Atelier Jutta Leitner, Schmuckwerkstatt Julia Zanella, Atelier Margareta Schäffer, Galerie Holz & Kunst, Hebammenpraxis Lebenszeichen, Produzentengalerie Passau, Galerie Horst Stauber, Ausstellungsräume der WGP, Unterleitner und Reiterer, Cafe Unterhaus, Hofragner, Cafebar, St. Anna-Kapelle, Galerie Art.Tick, Restaurator Gerold Benkenstein, Lois Jurkowitsch & Gertie Harking, Kreuzweis, Eva Schmidt, Unterkirche St. MMargarethen, Simplex, Atelier Handmade, REchtsanwälte Behammer & Hausruckinger, Atelier-Cafe, Kulturmodell Passau, Ambulante Galerie, Tanzperformance Römerplatz, Michaela Hohl, Joe’s Garage, Eulenspiegel Zeltfest, Lichtbilder Grossmann und Mooser, Uni Passau.

 
Datum: vom 09.07.2009
Publikation: PNP
Autor/-in: for
 
« zurück zur Presse
 
Eulenspiegel