STARTSEITE PROGRAMM ARCHIV TICKETS ZELT PRESSE PARTNER
 
Das Programm:
» RINGLSTETTER
» GANES
» Voodoo Jürgens
» Hans Söllner
» Bodo Wartke
» Michael Mittermeier
» Pippo Pollina
» Georg Ringsgwandl
» Erwin Pelzig
» Max Uthoff
» Dreiviertelblut
» Chris Boettcher
» Eulenspiegel Poetry Slam
» Helge Schneider
» Wolfgang Krebs & Die Bayerischen Löwen
» Wolfgang Ambros
» Willy Astor Kinderprogramm
» Willy Astor
 
Hans Söllner
Bayaman Sissdem
 
Das System von unten aufrollen, das ist Söllners „Sissdem“
 
In einer Welt, die immer leerer wird an Menschlichkeit und Sinn, die von leeren Phrasen hohlgespült wird, die an die Grenzen des eigenen Machbarkeitswahns gelangt, in der gibt es plötzlich den Wunsch nach Zusammenhalt und Eigenverantwortung. In diesem ganzen Wahnsinn steht HANS SÖLLNER auf der Bühne und mit seinen Fans entsteht eine Woge der Zuversicht, all die Bedrohung überwinden zu können. Gemeinsam und Jetzt. SÖLLNER steht da, ungeschützt und spontan.

Kein SÖLLNER-Konzert gibt es zweimal. Alles ist im Fluss, ein ständiger Austausch und eine stetige Veränderung. Wenn HANS SÖLLNER auf der Bühne steht, sieht man einen gewissen Glanz in seinen Augen und im gleichen Zuge ein Kopfschütteln über die Ungerechtigkeit in dieser Welt. Ihn bewegt Vieles, das er in seinen Songs wie „Hey Staat“ und „Hitler, Bush, Blair - international“ besingt und anklagt. In den vorderen Reihen feiern ihn die jungen Leute, weiter hinten stehen die Fans, die SÖLLNER von Anfang an begleiten.

Wer Mut hat zur Veränderung und Offenheit, der fühlt sich wohl bei HANS SÖLLNER – wer den Mut und die Hoffnung sucht, bekommt beides bei ihm.
 


www.soellner-hans.de


YouTube:
Hey Staat
Fahrzeugkontrolle
Nummernschild und Zöllner
 
Datum: Fr - 18.07.2014
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Preis: 25,00 € zzgl. VVK
 
Pressebilder
zum Downloaden
 
Eulenspiegel