STARTSEITE PROGRAMM ARCHIV TICKETS ZELT PRESSE PARTNER
 
Das Programm:
» Fussball WM Halbfinale
» Michael Mittermeier
» Siegfried - ein Germanical
» Der Nino aus Wien
» Fussball WM Finale
» Granada
» Benefiz Kinderschutzbund
» Eulenspiegel Poetry Slam
» Stephan Zinner
» Alfred Dorfer
» Claudia Koreck
» Seiler und Speer
» Günter Grünwald
» SÜDEN
» RINGLSTETTER
» Helmut Schleich
» Schandmaul
» Willy Astor für Kids
» Willy Astor Best of
» TOCOTRONIC
 
Alfred Dorfer
Fremd
 
Alfred Dorfer balanciert auch in fremd gekonnt zwischen Satire, Theater und schräger Philosophie. Und der Titel deutet auch schon auf den Inhalt: Reicht die Biografie, die man lebt, aus? Oder entsteht sie erst, wenn man die gelebte mit geträumten Biografien teilt? Dorfer nimmt individuelle Lebenssituationen oder politische Finali und erzählt sie bis zum Ursprung hin, klärt die Entstehung. Er fragt sich und uns, welche eigenen Bilder man vor einer visuellen Welt noch verteidigen kann und untersucht mit schwarzem Humor, was geschieht, wenn den Menschen die eigenen Bilder abhanden kommen und durch unentrinnbar aufgedrängte ersetzt werden. Mit den hervorragenden Musikern Peter Herrmann, Günther Paal und Lothar Scherpe.

“Die Sensation von ‘fremd’, dem ‘noch hirnwarm’ im Lustspielhaus uraufgeführten Programm des Wiener Wunderknaben ist schlich: es funktioniert! Verklammert wird dieses einzigartige Stand-up-Dramolett von der Idee, über mehrere Biografien gleichzeitig verfügen zu können.” (Abendzeitung)   


Die Webseite:
www.dorfer.at

 
Datum: Sonntag - 05.07.2009
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Preis: 20,00 €
Preis ermäßigt: 14,00 € für Schüler und Studenten
Platz: bestuhlt – freie Platzwahl
 
Eulenspiegel