STARTSEITE PROGRAMM ARCHIV TICKETS ZELT PRESSE PARTNER
 
Das Programm:
» Fussball WM Halbfinale
» Michael Mittermeier
» Siegfried - ein Germanical
» Der Nino aus Wien
» Fussball WM Finale
» Granada
» Benefiz Kinderschutzbund
» Eulenspiegel Poetry Slam
» Stephan Zinner
» Alfred Dorfer
» Claudia Koreck
» Seiler und Speer
» Günter Grünwald
» SÜDEN
» RINGLSTETTER
» Helmut Schleich
» Schandmaul
» Willy Astor für Kids
» Willy Astor Best of
» TOCOTRONIC
 
Max Uthoff
Gegendarstellung
 
Kitschig, weich, oberflächlich, verspielt, naiv, willfährig, schlaftrunken, larmoyant, sensibel, langsam, zärtlich, vorsichtig, melancholisch und dunkelhäutig - dies ist wohl nur eine kleine Auswahl von Adjektiven, die noch nicht im Zusammenhang mit Max Uthoffs Programmen fielen.

Max Uthoff, Träger des Breiten Kreuzes und des Ordens pour la verité, kommt zu Ihnen und erzählt seine Sicht der Dinge: Von der Wucht der Behauptung, mörderischen Geschäften, gesellschaftlichem Inzest, Drehzahlmessern, teuflischen Kreisläufen und davon, dass Menschen, die in Schubladen denken, sich schon mal halb aufgeräumt fühlen. Nicht ganz unwahrscheinlich, dass an diesem Abend Teilnehmer der deutschen Politik Erwähnung finden. Wie immer gilt dabei: die Sprache ist die Waffe des Pazifisten.

Und es müsste doch mit dem Teufel zugehen, wenn nicht wenigstens eines der oben genannten Adjektive seine Premiere feiert.

 
Datum: Sa - 22.07.2017
Uhrzeit: 20.00 Uhr
Preis: 25 Euro zzgl. Gebühr
Preis ermäßigt: 15 Euro
Platz: bestuhlt
 
Eulenspiegel